Wir sind immer wieder stolz auf unsere Athleten und was sie erreichen. Domenica entschied im November letzten Jahres, bei einer 6-wöchigen Challenge mitzumachen: 3 Trainings CrossFit pro Woche und eine geregelte und begleitete Ernährungsumstellung und bis heute beibehalten
Sie hat damit über 5kg abgenommen.
Wie sie das geschafft hat und wie sie sich dabei fühlte, erzählt sie uns im heutigen „Meet the member“…
Liebe Domenica,
was hat dich dazu bewogen, bei der Challenge mitzumachen und deine Ernährung umzustellen?
 > Das ist eine lustige Geschichte irgendwie. Ich bin eine “Gamerin” und in letzer Zeit gab es 2-3 Games in denen Frauen vor kamen mit einem breiteren, muskulöseren Körper und das fand ich echt cool. Ich begann diesen Körpertyp wirklich zu mögen und überlegte  mir wie ich so werden könnte (natürlich mit ganz viel Training usw. duh..).  Jedoch hatte ich bis dahin keinen Sport getrieben, ausser etwas Tanzen und alles was ich angefangen habe wieder abgebrochen und nie durchgezogen. Darum passierte auch nie wirklich etwas.
Als dann eines Tages auf meinem Facebook plötzlich eure Challenge auftauchte, war ich sofort Feuer und Flamme dafür. Aus der Erklärung und dem Video dachte ich dass das Perfekt für mich wäre und was ich will und hab mich einfach direkt angemeldet. Die Motivation kam von alleine und vorallem der Gedanke dass ich jetzt endlich mal was erreichen kann für mich, etwas das ich jetzt wirklich will.

Wie hast du dich gefühlt als du begonnen hast? Was hast du gedacht erwartet dich?

Domenica in der dritten Woche der Challenge

> Ehrlich? Ich hatte grosse Angst. Angst davor dass ich es sowieso nicht schaffe, dass ich die Schlechteste bin, dass ich es nicht durchziehe, dass ich von den Anderen beurteilt werde usw.
Erwartungen hatte ich nicht wirklich oder ich habe mir keine Gedanken darüber gemacht. Ich hab lediglich im Internet einige Crossfit Videos angeschaut und dort auch wieder gedacht: Es wäre so cool wenn ich das auch könnte, aber natürlich gezittert vor dem Training.
Wie ist es dir mit der Ernährungsumstellung gegangen? Was hat dir an unserer Unterstützung geholfen?
> Praktisch war für mich sicher dass meine Freundin Gluten- und Laktoseintolerant ist und ich darum schon gewohnt war mit wenig Mehl und Milch auszukommen. Zusätzlich fand ich die Gruppe der Gleichgesinnten hilfreich, da man seine Essen teilen und Ideen sammeln konnte. Die ganzen Informationen und Rezepte von euch waren super. So hatte man eine Richtlinie was man essen “darf” und auch die Theorie dazu.
Für mich war es eher erstaunlich wieviel man doch essen kann und wie abwechslungsreich es ist, auch wenn man zuerst denkt: “Ach du Scheisse ich ess nur noch Fleisch und Gemüse?!”
Über welche Resultate oder Veränderungen freust du dich am meisten?
> Dass ich abgenommen habe und es inzwischen selbst meine Mitarbeiter im Büro bemerken ist auch ganz lässig. 🙂
Oh und wenn ich Kleider einkaufe, merke ich am ehesten dass sich etwas verändert hat, da ich jetzt auch Sachen passe mit kleineren Kleidergrössen und das fühlt sich schon sehr gut an.
Was hat sich in deinem Leben seit der Ernährungsumstellung verändert  und wie fühlst du dich heute?

Ich achte viel mehr darauf was ich esse und auch von wo es kommt oder ob Bio oder nicht.
Gerade bei Fleisch (ich liebe Fleisch) ist für mich erstaunlich und unverständlich wieviel Zucker viele Produkte enthalten.
Auch esse ich öfters etwas “zMorga” oder trinke ein Smoothie am Morgen, da ich das sonst immer ausgelassen habe.
Selbst wenn ich sündige und z.B. Schokolade esse, achte ich darauf dass es schwarze Schokolade mit mindestens 80% ist.
Ich fühle mich super und denke nicht dass ich etwas verpasse mit dieser Ernährungsumstellung im Gegenteil eigentlich. Man lernt sein Essen besser kennen und probiert neue Sachen aus die man noch gar nicht kannte. Natürlich gibt es Up and Downs und wenn ich beim Essen nicht so brav bin, merke ich es sofort im Training. Sogar meine Freundin versucht inzwischen Paleo Cupcakes anstatt nur Glutenfreie Cupcakes zu backen. 🙂

Liebe Domenica, wir finden du hast das ganz, ganz toll gemacht. Dein Einsatz und deine Konsequenz waren der Schlüssel zum Erfolg und wir mögen es dir von ganzem Herzen gönnen. Es war wirklich inspirierend zu sehen, wie du von Woche zu Woche sehbar fitter wurdest. Und auf das Erreichte darfst du mit zurecht stolz sein!

Mach‘ weiter so! – Deine Coaches

_______________
Möchtest du auch endlich etwas an deinem Gewicht und/oder Körperzusammensetzung ändern? Brauchst du einen Ansporn, um ins Training zu finden? Komm zu einem kostenlosen Kennenlerngespräch vorbei und wir schauen mit dir gemeinsam die Möglichkeiten an! Hier bekommst du einen Termin: (Einfach auf „Kostenloses Kennenlern Gespräch“ klicken und deinen gewünschten Termin auswählen)

Translate »